Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2016-12-14-(22).JPG
  • Kopie-2016-08-08-(1).jpg
  • Kopie-2015-12-15-(5).jpg
  • Kopie-2016-02-12-(2).jpg
  • Kopie-2015-11-27-(2)-klein.jpg
  • Kopie-2015-11-18-(6)-klein.jpg
  • Kopie-2015-11-11.jpg
  • Kopie-2015-10-16-(1).jpg
  • Kopie-2015-09-15-(6)-klein-1.jpg
  • Kopie-2015-09-09-(2)-klein.jpg
  • Kopie-2015-09-04-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2015-08-06-(5)-klein.jpg
  • Erweiterung FITKOM, Besigheim

    Projektbeschreibung
    Die Sportvereinigung Besigheim plante die Erweiterung des bestehenden Bewegungszentrums FITKOM in Besigheim. Das Ende des Jahres 2004 fertiggestellte 2-geschossige Vereins-, Sport- und Fitness-Zentrum wurde an drei Gebäudeseiten durch Anbauten vergrößert. 

    Aufgabenstellung
    Die gesamte Konstruktion der zu erweiternden Gebäudeteile wurde als Massivkonstruktion mit Stahlbetondecken und Mauerwerkswänden ausgeführt. Die Deckentragkonstruktion bestand aus Stahl. Die Gründung der verschiedenen Anbaubereiche erfolgte durch Tiefergründung mittels duktiler Gußpfähle. 

Bauten für öffentliche Einrichtungen
Bäder und Sportstätten
Rohbau

Erweiterung FITKOM, Besigheim

Projektdaten

  • Adresse:
    Jahnstr. 9
    74354 Besigheim
  • Architekt:
    Architekturbüro fps
    74354 Besigheim
    Herr Feyerabend
  • Tragwerksplaner:
    KRAFT Baustatik
    74354 Besigheim
    Herr Kraft
  • Bauleitung AG:
    Architekturbüro fps
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    09.2015
  • Fertigstellung:
    02.2016

Standort