Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2017-01-13-006.JPG
  • Kopie-2016-10-27-002.jpg
  • Kopie-2016-10-20-001.jpg
  • Kopie-2016-09-28-008.JPG
  • Kopie-2016-09-06-001.JPG
  • Kopie-2016-08-16-012.JPG
  • Kopie-2016-09-06-008.JPG
  • Kopie-2016-08-02-002.JPG
  • Kopie-2016-06-24-0001.JPG
  • Kopie-2016-07-18-0007.JPG
  • 2 Mehrfamilienhäuser, Markgröningen

    Projektbeschreibung
    In idyllischer Ortsrandlage mit Ausblick auf den Rotenacker Wald werden auf dem Gelände einer ehemaligen Schreinerei zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 20 Wohneinheiten errichtet. Die Gebäude sind durch eine Tiefgarage sowie diverse Abstell- und Technikräume voll unterkellert. Auf den Erd- und Obergeschossen mit jeweils 4 Wohneinheiten befinden sich in den Dachgeschossen je zwei großzügige Penthousewohnungen mit großen Dachterrassen.

    Aufgabenstellung
    Aufgrund der Baulücke auf einem Abbruchsgrundstück sind die Platzverhältnisse ziemlich beengt. Bis zur Wiederauffüllung des Arbeitsraumes UG muss eine Anliegerstraße voll gesperrt werden. Sämtliche Anlieferungen erfolgen auf der Hauptstraße und müssen umgehend entladen werden. Der Baukran wird aus Platzgründen zwischen den beiden Häusern in die Tiefgarage gestellt. Die hierfür notwendige Aussparung wird nachträglich mittels Schraubverbindungen bewehrungstechnisch verschlossen.

Wohnungsbau

2 Mehrfamilienhäuser, Markgröningen

Projektdaten

  • Adresse:
    Andlerstr. 19
    71706 Markgröningen
  • Auftraggeber:
    Regio-Bau Herrmann GmbH
    74321 Bietigheim-Bissingen
  • Architekt:
    Dipl.-Ing. Andreas Kling
    74321 Bietigheim-Bissingen
  • Tragwerksplaner:
    Dipl.-Ing. Dittmar Zäh
    74357 Bönnigheim
  • Bauleitung AG:
    Ingenieurbüro Röder und Frank GmbH
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    06.2016
  • Fertigstellung:
    01.2017

Standort