Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2017-07-25-(12)-klein.jpg
  • Kopie-2017-07-25-(14)-klein.jpg
  • Kopie-2017-06-30-(30)-klein.jpg
  • Kopie-2017-07-03-(1)-klein.jpg
  • Kopie-2017-06-30-(18)-klein.jpg
  • Kopie-2017-05-23-(11)-klein.jpg
  • Kopie-2017-04-11-(16)-klein.jpg
  • Kopie-2017-03-28-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-03-21-(5)-klein.jpg
  • Kopie-2017-02-27-(16)-klein.jpg
  • Kopie-2017-02-08-(53)-klein.jpg
  • Neubau einer Stahlbauhalle mit Bürobereich, Stuttgart-Zuffenhausen

    Projektbeschreibung
    Die Firma Langro-Chemie Theo Lang GmbH plant auf dem bestehenden Firmengrundstück in Stuttgart-Zuffenhausen den Bau einer Stahlbauhalle mit Büro als Erweiterung des Firmensitzes. Aufgrund der Hanglage wird das Gebäude im Norden nahezu eingeschossig in den Untergrund eingebunden. Der Bürokopfbau wird zweigeschossig ausgeführt und hat eine Grundfläche von ca. 200m². Die eingeschossige anschließende Halle besitzt eine Grundfläche von ca. 530m².

    Das Projekt wird von der Firma Karl Köhler GmbH als Generalunternehmer, jedoch ohne HLSE, ausgeführt.

    Aufgabenstellung
    Da der komplette Lieferverkehr für die Fa. Langro-Chemie Theo Lang GmbH aufrecht erhalten werden muss, bestehen hohe logistische Anforderungen an die ausführenden Firmen. Zusätzlich grenzt die Nordseite nahe an das Nachbargrundstück, so dass hier eine Brandwand zur Ausführung kommt. Ergänzend hierzu muss durch den gegebenen Höhensprung zum Nachbargelände die Böschung auf engstem Raum im Nachhinein modelliert werden.

Industriebau
Schlüsselfertig
Rohbau

Neubau einer Stahlbauhalle mit Bürobereich, Stuttgart-Zuffenhausen

Projektdaten

  • Adresse:
    Strohgäustr. 14
    70434 Stuttgart-Zuffenhausen
  • Auftraggeber:
    Langro-Chemie Theo Lang GmbH
    70435 Stuttgart-Zuffenhausen
  • Architekt:
    Dipl.-Ing. Dieter Schäfer
    74321 Bietigheim-Bissingen
  • Tragwerksplaner:
    Bogenschütz Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
    70499 Stuttgart
    Herr Burzo
  • Bauleitung AG:
    ASD Planungsgemeinschaft
  • Bauleitung KK:
  • Baubeginn:
    02.2017
  • Fertigstellung:
    10.2017

Standort