Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2017-11-22-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-11-22-(3)-klein.jpg
  • Kopie-2017-10-28-(14)-klein.jpg
  • Kopie-2017-10-28-(7)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-26-(1)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-26-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-26-(3)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-26-(2)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-02-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-08-07-(13)-klein.jpg
  • Kopie-2017-06-28-TBo-(10)-klein.jpg
  • Lagerraum und Bürotrakt Footbonaut, Zuzenhausen

    Projektbeschreibung
    Der bestehende Footbonaut des Erstligisten TSG 1899 Hoffenheim wird um einen Büro- und Physiotrakt erweitert. Die Fa. Karl Köhler GmbH wurde bei diesem Projekt, wie bereits im ersten Bauabschnitt, mit den Rohbauarbeiten beauftragt. 

    Der zweigeschossige Hallenanbau wird in Massivbauweise mit Hohlwänden und Spannbetondecken westlich des Bestands errichtet. Der Anbau besitzt eine Abmessung vom 42m auf 9m und hat somit eine Grundfläche von ca. 385m² pro Geschoss. Gegenüberliegend des Footbonauts entsteht eine eingeschossige Lagerhalle in Massivbauweise mit Parkdeck.

    Aufgabenstellung
    Als besondere Schwierigkeit galt es, das Bestandsgebäude mit Quellbeton unter den bestehenden Fundamenten abschnittsweise abzufangen. Es bestand die Gefahr, dass die Fundamente ankommende Bestandslasten nicht mehr ins Erdreich abtragen können. Dies hätte zwangsweise zu einem Absenken des Bestandsgebäudes geführt. 

    Aufgrund des straffen Terminplans werden die Wände in Halbfertigteilen und die Decken in Massivfertigteilen ausgeführt.

Industriebau
Rohbau

Lagerraum und Bürotrakt Footbonaut, Zuzenhausen

Projektdaten

  • Adresse:
    Horrenbergerstr. 58
    74939 Zuzenhausen
  • Auftraggeber:
    Pellikaan Bauunternehmen Deutschland GmbH
    40880 Raiting
  • Architekt:
    Pellikaan Bauunternehmen Deutschland GmbH
    40880 Raiting
  • Tragwerksplaner:
    CH Ingenieure
    52070 Aachen
  • Bauleitung AG:
    Pellikaan Bauunternehmen Deutschland GmbH
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    10.2017
  • Fertigstellung:
    02.2018

Standort