Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2018-01-11-TH.jpg
  • Kopie-2017-09-28_KJK-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-09-06_KJK-(4)-klein.jpg
  • Kopie-2017-08-08_KJK-(3)-klein.jpg
  • Kopie-2017-06-02_KJK-(1)-klein.jpg
  • Erweiterung und Reorganisation STIHL-Werk, Ludwigsburg

    Projektbeschreibung
    Am Standort der früheren Ziegelwerke Ludwigsburg wurde von der ElringKlinger AG seit 1975 in einzelnen Bauabschnitten ein Komplex mit mehreren Gebäuden für Lager- und Büronutzungen errichtet. Der vormalige Gewerbepark Ziegelwerk ist seit 2011 im Besitz von STIHL. Der Standort fungiert als weltweit zentraler Logistikstandort für die Lagerung von Ersatzteilen, Zubehör, Schienen und Fertiggeräten.

    Das Werk in Ludwigsburg stieß aufgrund von Mengen- und Sortimentswachstum an seine Kapazitätsgrenze. Ein neues Logistikkonzept für den Standort sieht im ersten Erweiterungsschritt zwei Neubauten vor. Die logistischen Abläufe werden in einem Gesamtkonzept durch eine umfangreiche Reorganisation und Neuinstallation der Lagereinrichtungen in den bestehenden und in den neuen Gebäuden optimiert.

    Aufgabenstellung
    Über die gesamte Bauzeit läuft der Werksbetrieb am Logistikstandort weiter. Hierauf ist besondere Rücksicht zu nehmen, weshalb viele Arbeiten, gerade die in den Bestandshallen, außerhalb der Regelarbeitszeiten erledigt werden, beziehungsweise die Staub- und Lärmemmissionen auf ein Minimum zu reduzieren sind. Ein eng verzahnter Terminplan erfordert einen hohen Abstimmungsbedarf mit allen Projektbeteiligten.

Industriebau
Schlüsselfertig
Bauen im Bestand
Ausführung in Arbeitsgemeinschaft

Erweiterung und Reorganisation STIHL-Werk, Ludwigsburg

Projektdaten

  • Adresse:

    71636 Ludwigsburg
  • Auftraggeber:
    ANDREAS STIHL AG & Co. KG
    71332 Waiblingen
  • Architekt:
    BFK Architekten
    70567 Stuttgart
  • Tragwerksplaner:
    Ingenieurgesellschaft Gölkel
    70192 Stuttgart
    Hr. Kurz
  • Bauleitung AG:
    ANDREAS STIHL AG & Co. KG
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    05.2017
  • Fertigstellung:
    04.2019

Standort