Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-2018-10-05-(5)-klein.jpg
  • Kopie-2018-10-05-(2)-klein.jpg
  • Kopie-2018-10-05-(3)-klein.jpg
  • Kopie-2018-08-20-(12)-klein.jpg
  • Kopie-2018-08-20-(2)-klein.jpg
  • Kopie-2018-08-20-(10)-klein.jpg
  • Neubau Kaufland Backnang (ARGE)

    Projektbeschreibung
    Am nördlichen Ortsrand von Backnang wird das ehemalige Kaufland-Areal fachmännisch zurückgebaut und für den Neubau vorbereitet.

    Die Karl Köhler GmbH, die gemeinsam mit der Franz Traub GmbH & Co. KG eine Arbeitsgemeinschaft bildet, ist mit den Abbruch- und Erbauarbeiten und mit dem Rohbau beauftragt.

    Für die Abbrucharbeiten wurde das ehemalige Kaufland komplett leergeräumt - Ware, Inneneinrichtung, Leuchten und Kabel - alles musste raus. Im Rahmen der Rückbauarbeiten werden die unterschiedlichen Dachaufbauten entfernt, sortiert und anschließend für die fachmännische Entsorgung verpackt und verladen. Das Bauwerk, das aus verschiedenen Stahlbetonelementen besteht, wird Stück für Stück zurückgebaut. Die Stahlbetonfertigteile werden in die Ursprungskomponenten Beton und Bewehrungsstahl zerlegt. Der zerkleinerte Beton und Asphalt wird als Tragschicht für das neue Kaufland wieder verwendet. Somit wird kaum zusätzlicher Schotter auf der Baustelle benötigt.

    Mitte September startet die Karl Köhler GmbH mit den Rohbauarbeiten. Um die Lasten vom Gebäude abzufangen, werden die Fundamente auf Bohrpfählen errichtet. Die Firma Traub wird auf diesen Fundamenten mit verschiedenen Stahlbetonfertigteilen den Neubau erstellen. 

    Die Fertigstellung des Marktes ist im Spätherbst 2019 geplant.

Industriebau
Schlüsselfertig
Rohbau
Ausführung in Arbeitsgemeinschaft

Neubau Kaufland Backnang (ARGE)

Projektdaten

  • Adresse:
    Sulzbacher Str. 201
    71522 Backnang
  • Auftraggeber:
    Kaufland Vertrieb KDSG GmbH & Co. KG
    74172 Neckarsulm
  • Architekt:
    Köchel + Partner
    71582 Backnang
    Herr Fuchs
  • Tragwerksplaner:
    AMMANN GbR, Ing.-büro für Tragwerksplanung
    72461 Albstadt
    Hr. Ammann
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    08.2018
  • Fertigstellung:
    12.2019

Standort