Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-TK7_3841-klein.jpg
  • Kopie-2013-12-11-(5).JPG
  • Kopie-P1010333.JPG
  • Kopie-P1010548.JPG
  • Kopie-P1010552.JPG
  • Kopie-TK7_8698.jpg
  • Kopie-2013-08-26-(5).jpg
  • Kopie-2013-07-17-(2).JPG
  • Kopie-2013-07-03-(24).JPG
  • Kopie-2013-04-17-(7).JPG
  • Neuapostolische Kirche, Stuttgart Bad Cannstatt

    Projektbeschreibung
    Der Auftrag der Karl Köhler GmbH umfasste ein ovales Kirchengebäude aus Leichtbeton. Daran anschließend wurde ein Nebengebäude mit Besprechungs- und Funktionsräumen gebaut. Die Decken und Wände wurden hier in eingefärbtem Leichtbeton in Sichtqualität SB4 ausgeführt.

    Aufgabenstellung
    Diese anspruchsvolle Bauaufgabe stellte höchste Anforderungen an unseren Schalungsbau. Zum einen musste eine ovale Sonderschalung für das Kirchengebäude in Leichtbeton erstellt werden. Zum anderen musste für die Sichtbetonqualität eine hochwertige Sonderschalung konzipiert und im eigenen Schalungsbetrieb gefertigt werden. Die Firma Karl Köhler GmbH hat Stahlrostschalungen speziell für den Sichtbeton im eigenen Schalungsbestand.

    Bei den Betonarbeiten mit Leichtbeton, vor allem bei der Ausführung als Sichtbeton, mussten zahlreiche Besonderheiten im Umgang mit dem Baustoff Leichtbeton beachtet werden. Hier konnte die Firma Karl Köhler GmbH auf Erfahrungen bei anderen Projekten in Sichtbeton und Leichtbeton zurückgreifen.

    Das Projekt wurde auch in einigen Fachzeitschriften erwähnt.

    OPUS C Ausgabe 06/2015

    Liapor-News 02/2015

    beton 01+02/2016 

Bauten für öffentliche Einrichtungen
Kirchen
Rohbau
Ausführung mit besonderen Sichtbetondetails

Neuapostolische Kirche, Stuttgart Bad Cannstatt

Projektdaten

  • Adresse:
    Dennerstr. 104/1
    70372 Stuttgart
  • Auftraggeber:
    Neuapostolische Kirche K.d.ö.R.
    70573 Stuttgart
  • Architekt:
    Mühleisen & Partner
    70597 Stuttgart
  • Tragwerksplaner:
    Ingenieurbüro Weitbrecht
    70736 Fellbach-Schmieden
  • Bauleitung AG:
    Mühleisen & Partner
  • Bauleitung KK:
  • Polier:
  • Baubeginn:
    02.2013
  • Fertigstellung:
    11.2013

Standort