Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-02_17_MG_0023_43_sRGB.jpg
  • Kopie-07_11IMG_0352_43_sRGB.jpg
  • Kopie-62_67IMG_0501_43_sRGB.jpg
  • Kopie-46_38IMG_0767_43_sRGB.jpg
  • Kopie-32_28IMG_0394_43_sRGB.jpg
  • Kopie-68_19IMG_0180_2_43_sRGB.jpg
  • Kopie-2016-08-24-(6).jpg
  • Neubau Büro- und Ausstellungsgebäude Sichtbeton, Pleidelsheim

    Projektbeschreibung
    Die Karl Köhler GmbH hat in Pleidelsheim den Auftrag für ein anspruchsvolles Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude in Sichtbeton erhalten.

    Das Gebäude ist mit ca. 23,0 x 23,0 m nahezu quadratisch und umfasst vier Geschosse. Im Inneren befindet sich ein über drei Geschosse offenes Foyer, bei dem die umfassenden Wände und die Decke in Sichtbeton ausgeführt wurden. Die vorgehängte Fassade wurde ebenfalls vollständig in Sichtbeton hergestellt.

    Aufgabenstellung
    Die Karl Köhler GmbH hat den Auftrag unter anderem aufgrund ihrer nunmehr langjährigen Erfahrung im Sichtbetonbau und den entsprechenden Referenzprojekten erhalten. Auch bei diesem Projekt wurden gemeinsam mit dem Architekten individuelle Schalungspläne entwickelt, um hinsichtlich Schalungsplatteneinteilung und Ankerbild allen architektonischen Anforderungen gerecht zu werden. Die Sichtbetonschalungen wurden in unserem betriebseigenen Schalungsbau vorgefertigt. Verwendet wurde eine firmeneigene teleskopierbare Trägerrostschalung aus Stahl. Diese hat gegenüber herkömmlichen Holzträgerschalungen unter anderem den Vorteil, dass Maßtoleranzen infolge von Quell- und Schrumpfungsprozessen in den Holzträgern durch z. B. Luftfeuchtigkeitsschwankungen ausgeschlossen werden können. Diese Toleranzen würden sich ansonsten im Schalungsabdruck auf der Betonfläche bemerkbar machen.

Industriebau
Büro- und Verwaltungsgebäude
Rohbau
Ausführung mit besonderen Sichtbetondetails

Neubau Büro- und Ausstellungsgebäude Sichtbeton, Pleidelsheim

Projektdaten

  • Auftraggeber:
    Greiner OHG
    74385 Pleidelsheim
  • Architekt:
    f m b architekten
    70193 Stuttgart
    norman binder, andreas-th. mayer
  • Tragwerksplaner:
    Bornscheuer-Drexler-Eisele GmbH
    70195 Stuttgart
    Hr. Zaunstöck
  • Bauleitung AG:
    Norman Binder, fmb architekten
  • Bauleitung KK:
  • Baubeginn:
    06.2014
  • Fertigstellung:
    04.2015

Standort