Karl Köhler Bauunternehmung
Karl Köhler Bauunternehmung
  • Kopie-LHM-aussenansicht-klein.jpg
  • Kopie-20171005-155957-CLI-LHM-klein.jpg
  • Kopie-20171005-155907-CLI-LHM-klein.jpg
  • Kopie-20171005-160710-CLI-LHM-klein.jpg
  • Kopie-20171005-160325-CLI-LHM-klein.jpg
  • Kopie-2017-07-13-(7).JPG
  • Kopie-2017-06-26-(14).JPG
  • Kopie-2017-07-10-(4).JPG
  • Kopie-2017-04-03-(5)-klein.jpg
  • Kopie-2017-02-21-(6)-klein.jpg
  • Kopie-2016-12-16-(7).JPG
  • Kopie-2016-12-08-(1).JPG
  • Kopie-2016-12-08-(4).JPG
  • Kopie-2016-10-18-(8).JPG
  • Kopie-2016-08-15-(2).jpg
  • Kopie-2016-08-16-(3)-Kopie.jpg
  • Kopie-2016-08-11-(10).jpg
  • Kopie-2016-06-10-(3).jpg
  • Kopie-2015-07-22-43.jpg
  • Landhaus Müller, Hessigheim

    Projektbeschreibung
    Die Firma Karl Köhler GmbH erhielt den Auftrag für die schlüsselfertige Erstellung einer Frühstückspension mit fünf Gästezimmern und einer Vinothek.

    Aufgabenstellung
    Eine besondere Aufgabenstellung dieses Projektes ist die Einbeziehung der vorhandenen historischen Bausubstanz. Zahlreiche bearbeitete Natursteinelemente wie z. B. ein ca. 450 Jahre altes Türgewand wurden gesichert und werden nun im Neubau wieder integriert. Darüber hinaus wurde eine Außenwand des Vorgängergebäudes aus gemauerten Natursteinen gesichert und bleibt als historisches Element erhalten. Auch bei den neuen Elementen wird sehr viel Wert auf den historischen Bezug gelegt - so wird z. B. ein Torbogen von der Karl Köhler GmbH neu betoniert und steinmetzmäßig bearbeitet.

    Eine weitere Herausforderung war die Erstellung der Baugrube, die zum einen aufgrund der Lage einen Baugrundverbau erforderte und zum anderen durch einen vorhandenen, direkt an der Straße liegenden Gewölbekeller nicht einfach ausgehoben werden konnte, da sonst die Standsicherheit der angrenzenden Straße nicht mehr gegeben gewesen wäre. Zunächst wurde daher der Keller mit Dämmer verfüllt, um einen hohlraumfreien und tragfähigen Baugrund zu schaffen. Anschließend wurde abschnittsweise der Dämmer teilweise ausgebaut und durch einen vernagelten Spritzbetonverbau ersetzt. So war die Standsicherheit der Straße während keinem der zahlreichen Bauzustände gefährdet.

Wohnungsbau
Mehrfamilienhäuser
Schlüsselfertig

Landhaus Müller, Hessigheim

Projektdaten

  • Adresse:
    Rathausstr. 2
    74394 Hessigheim
  • Auftraggeber:
    Landhaus Müller OHG
    74394 Hessigheim
  • Architekt:
    M. Eisele und G. W. Bechtle
    74343 Kleinsachsenheim
    Hr. Gert-Wilhelm Bechtle
  • Tragwerksplaner:
    Ingenieurbüro für Bauwesen, Rainer Klein
    74343 Sachsenheim
    Hr. Klein
  • Bauleitung KK:
  • Baubeginn:
    07.2016
  • Fertigstellung:
    07.2017

Standort