Spatenstich für den Erweiterungsbau der Schule auf dem Laiern

Die Schule auf dem  Laiern in Kirchheim wird erweitert. Am 6. Oktober war der Spatenstich für das rund 12 Millionen teure Projekt, für das die Karl Köhler GmbH den Auftrag für die Rohbauarbeiten erhielt.

Die Zweitklässler der Schule hielten große Buchstaben in die Höhe: “Jetzt geht’s los”. Nach Fertigstellung des Erweiterungsbaus wird die Schule auf dem Laiern um 12 Klassenzimmer und Fachräume, ein Schülercafé und Räume für die Lehrkräfte größer sein. Laut Bürgermeister Seibold ist dies das bisher größte Projekt der Gemeinde, das er aber mit Zuschüssen vom Land, Rückabwicklung der Schulcontainern und finanziellen Rücklagen finanzieren kann, ohne den Haushalt zu belasten.