Karl Köhler GmbH ist erneut für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert

Zum sechsten Mal in Folge wurde die Karl Köhler GmbH für den “Großen Preis des Mittelstandes” nominiert. Die Auszeichnung der Oskar-Patzelt-Stiftung erhielten etwas mehr aus 4.000 mittelständische Unternehmen in Deutschland. Eine vollständige Liste sehen Sie unter: https://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/nominierungsliste/uebersicht/.

Die nominierten Unternehmen haben die Möglichkeit einen sogenannten Jurybogen auszufüllen. In den fünf Wettbewerbskriterien

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens,
  • Schaffung/Sicherung von Arbeitsplätzen,
  • Modernisierung und Innovation,
  • Engagement in der Region und Service und
  • Kundennähe, Marketing

werden hervorragende Leistungen gefordert. Nur wer diese nachweisen kann, erreicht die nächste Stufe, die sogenannte Jury-Stufe.